Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 18:46 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1240
Hallo henrike,

schön daß Du so fleißig bist.

Nach meiner Kenntnis waren die Rückmeldungen über die Anwendung von Edafil eher enttäuschend bis negativ, sei es Hochschule, sei es kommerzieller sei es Privatanwender.

Das lag u.a. daran, daß es falsch angewendet wurde und daß nicht begriffen wurde, daß Edafil zum Aufbau von Humus nach der Abbauphase des Komposts dient.

Es bleibt nach wie vor die Aufgabe, selbst zu verifzieren, ob Edafil dem von Annie behaupteten Anspruch gerecht wird , Humus zu produzieren.

Der einzige noch lebende Mensch, den ich kenne, der Edafil angewendet hat, ist Herr Jung von http://www.oeko-agrar.com/

Redet mit ihm.

Er macht jetzt sein eigenes Mittel: Ecosana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2011, 11:08 
Offline

Registriert: Fr 11. Feb 2011, 15:27
Beiträge: 3
Hallo,

durch eine alte Werbetafel, bei meinem Gärtner des Vertrauens, bin ich auf diesen (http://www.edaphon-humuswerk.de) Betrieb gestoßen.
Vielleicht können diese Leute Auskunft geben.

Grüße aus dem Vorharz

Jörg

Ps.: Ich kann eventuell ca. 100 t geschredderte Kirschbaumwurzeln geschenkt bekommen. Dort wächst jetzt Mais :evil: .
Hat jemand eine Idee zur Verwendung dieser?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2011, 07:33 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1240
Edaphon-Humuswerk

Hat weder mit Edaphon noch mit Humus was am Hut.

Und auch nix mit Hilena, Brackwede als dem Hersteller von Edafil und somit auch nix mit Annie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2011, 18:39 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1240
Spohn - Edafil

Bild

Bildgroß

Edafil wird also noch nach 1983 (1.Auflage 1975, 2. Aufl. 1983) erwähnt - auch hergestellt ?

Auch das mysteriöse Eokomit von dem noch misteriöseren Dr. Holzinger wird erwähnt (The Holzinger, Deutschland - EM Japan Connection)
Aber jetzt gibts dazu eine Adresse in Wien, - wer also nachforschen will ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Do 3. Nov 2011, 19:55 
Offline

Registriert: Sa 12. Dez 2009, 18:31
Beiträge: 1240
Mikroben für Boden-Verbesserung

Sukahan (Weifang) Bio-Technology Co., Ltd.

Enthält eine 80 verschiedenen Arten Mikroorganismen,
die jede Mikrobe seine eigenen Funktionen und Fähigkeiten für landwirtschaftlichen Prozess hat

Hafen: QINGDAO
Mindestbestellmenge: 500 Kilogramm

http://german.alibaba.com/product-gs/microbes-for-soil-improvement-474628780.html

Ha, das chinesische Edafil von alibaba.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDAFIL, PETROFIL, usw.
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 11:16 
Offline

Registriert: Mo 4. Mär 2019, 15:35
Beiträge: 1
Werte Experten und Expertinnen,

im Rahmen der Recherche zum Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Publikationsprojekt "Licht Luft Scheiße. Perspektiven auf Ökologie und Moderne" welches diesen Sommer in Berlin statt finden wird, bin ich auf der Suche nach einer Original Edafil-Schachtel, um sie in der Ausstellung zu zeigen. In diesem Forum habe ich eine Abbildung von zwei Schachtel gefunden. Im Eintrag vom Mi 3. Nov 2010, 08:40, von Winfried. Lieber Winfried, können Sie mir weiterhelfen?

Zur Ausstellung selbst: Seit über hundert Jahren existieren die Denkmodelle und Praktiken dessen, was wir heute unter dem Begriff der Nachhaltigkeit verhandeln. Naturschutz, Recycling, Selbstversorgung – nicht zuletzt die europäischen Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts haben auf vielfältige Weise lebenspraktische Antworten auf die ökologische Frage hervorgebracht. Mit einem „archäologischen“ Blick auf die oft marginal gebliebenen Alternativen zu einer sich selbst die Lebensgrundlage entziehenden Moderne unternimmt "Licht Luft Scheiße" den Versuch, dieses Wissen neu zu konstruieren und das Verhältnis von Mensch und Umwelt grundsätzlich zu überdenken.
Die Ausstellung ist eine Kooperation der neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK), dem Botanischen Garten und Botanisches Museum der Freien Universität Berlin (BGBM), der Martin-Elsaesser-Stiftung und der Nachbarschaftsakademie im Prinzessinnengarten Kreuzberg und wird gefördert vom Bauhaus heute-Fonds der Kulturstiftung des Bundes und der LOTTO-Stiftung Berlin.
Weitere Informationen findet man auf: https://ngbk.de/de/show/150/licht-luft-scheisse und https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/projekte/bild_und_raum/detail/licht_luft_scheisse.html

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten!
Herzliche Grüße und besten Dank
Julia


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de