Forum für die kritische Würdigung
Forum for critical appreciation
Forum pour une appréciation critique
Foro de apreciación critíca
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 07:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 21:49 
Offline

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 09:11
Beiträge: 9
Hallo,

Ich habe neulich das Buch von Henrik Svensmark gefunden:Sterne steuern unser Klima.

Dort wird die Wirkung von Höhenstrahlung und Wanderungen des Sonnensystema durch die Galaxis auf unser Klima und die Wolkenbildung beschrieben. Die Wolkenbildung ist bei der Kühlung ein entscheidender Faktor. Besonders die tieferen (unter 3000m) Stratokumuluswolken haben einen beträchtlichen Anteil von 60%. Sie Bedecken die Erde jedoch nur mit etwa 28%.
Die höhen Zirruswolken erwährmen hingegen die Erde, da Sie -40°c kalt sind und somit weniger Wärme (unsichtbare Infrarot-Strahlen) ins All abgeben, als sie von der Erde zurückhalten. In der Wüste wird es aus diesem Grund nachts sehr kalt, da es keine Zirruswolken gibt. In den Tropen hingegen halten die Wolken die Wärme auf der Erde.
Die Höhenstrahlung besteht meist aus Protonen des Wasserstoffatoms von Supernovaexplosionen, die auf der Atmossphäre aufkommen sich zerstreuen und Elektronen aus der Luft frei setzten. Diese wiederum sind mitverantwortlich für die Bildung vin sog. Kondansationkeimen auch Aerosolpartikel genannt. Dieses sind kleine Teilchen oder Tröpfchen an die der Wasserdampf andockt und sich der Wassertropfen bildet. Durch die Intensität des Sonnen-und Erdmagnetfeldes (primär der Sonne) wird die Höhenstrahlung, die auf der Erde ankommt gesteuert. Je stärker das Magnetfeld ist desto weniger Höhenstrahlung kommt aif der Erde an. Da zur Zeit die stärke des Magnetfeldes der Sonne sehr hoch ist, gibt es weniger Kondensationskeime und in Folge dessen weniger Wolken, die die Erde kühlen.

Ein weiterer Faktor im Weltklima ist die Wanderung in der Galaxis. Wir bewegen uns in der Galaxis stehtig durch die Spiralarme. In den Armen ist die Intensität an Höhenstrahlen wohl im Mittelwert (habe keine genauen Aussagen gefunden)
zum Rand hin sehr stark und zwischen den Armen schwach. Wir befinden uns gerade im Seitenarm des Perseusarmes, dem Orionarm müssten also demnach einen Mittelwert haben. Laut Svensmark ist die Temperaturschwankung durch die Höhenstrahlung 1°C (global!!!) und durch die Spiralarme 10°C. Svensmark hatte mit seinen wissenschaftlichen Ergebnissen eine Trefferquote von über 92%, was für die Klimaforschung sehr höch ist.

Ich habe noch ein Problem mit seiner Aussage, dass das CO2 eine sehr geringe Auswirkung auf das Klima hat. Ich glaube beides hat seine Wahrheiten, doch durch einseitiges Denken verliert man den Gesamtzusammenhang. Ich wollte mal wissen was ihr so darüber denkt.

mfg
Maximilian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 07:53 
Offline

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 20:22
Beiträge: 598
Mir sind solche Diskussionen über CO2 zuwider. Ich habe erkannt, daß die CO2-Diskussionen nur als Geschäftsinstrument genutzt werden und ein moderner Ablasshandel mit CO2 betrieben wird. Es ist also eher ein Geschäft, denn ein Versuch der Weltrettung.

Allein die Änderung der Wortwahl von Klimaerwärmung (engl.: global warming) hin zu Klimawandel (engl.: climate change) ist für mich eine Beleidigung meines Intellekts.

Daß sowohl Klima als auch das Wachstum und die Formenbildung auf der Welt von außen zumindest beeinflusst wird, ist für mich nur folgerichtig.

Gruß
Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 09:49 
Offline

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 09:11
Beiträge: 9
Hallo Bernhard,

sicherlich hast du in einer gewissen Weise Recht, dass die CO2-Diskussionen als Geschäftsinstrument genutzt wird.
Das der höhere Gehalt an CO2 eine Auswirkung hat lässt sich jedoch nicht abstreiten.

mfg
Maximilian


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26. Dez 2011, 22:40 
Offline

Registriert: Sa 31. Jul 2010, 20:22
Beiträge: 598
Filmdokumentation auf ARTE:



http://www.youtube.com/watch?v=BTtDgPrMwo8
http://www.youtube.com/watch?v=Ktu9Piuexp8
http://www.youtube.com/watch?v=iEBF6iVSa6k
http://www.youtube.com/watch?v=gLgqtyI-6hI
http://www.youtube.com/watch?v=-Qy-mVvHfF0
http://www.youtube.com/watch?v=9UWI2rimltc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de